Der Weg zurück in deine Herzensenergie

– durch Mental Clearing

Bleibst du immer wieder in deinen eigenen Denk- und Verhaltensmustern hängen? Hast das Gefühl, du steckst in einer Sackgasse fest und blockierst dich selbst? Deine inneren, oft unbewussten, Überzeugungen prägen deine Wirklichkeit, mein*e Liebe*r. Und genau daran arbeiten wir. Sodass du dein ganzes System auf dein Ziel hin ausrichten kannst und lernst, deine Gedanken und Verhaltensweisen so in dir zu verankern, dass sie dich unterstützen und FÜR, und nicht gegen dich, arbeiten. ♡ 

Während unserer gemeinsamen Reise bekommst du von mir einen Prozess an die Hand, den du grundsätzlich auch danach immer wieder für dich mit anderen Themen wiederholen kannst. Natürlich unterstütze ich dich gern auch weiterhin bei anderen Herausforderungen, aber das möchte ich dir trotzdem gerne mit auf den Weg geben.

Ein Mental Clearing Prozess dauert ungefähr ein halbes Jahr, bis sich dein ganzes System angepasst und verändert hat. Durchschnittlich braucht's dazu zwischen 5 und 10 Sessions im ca. drei–bis vierwöchigen Abstand. Good things take time – und das ist auch vollkommen in Ordnung so.

Du als Klient*in hast bereits alle Antworten in dir! Das bedeutet, dass ich deine Wegbegleiterin bin und dich dabei unterstütze, diese Antworten in dir zu finden. Bitte erwarte dir nicht, dass ich "deine Arbeit" übernehme und dir sage, was du zu tun hast oder tun sollst. Du darfst in die Eigenverantwortung gehen und die Zügel deines Lebens selbst in die Hand nehmen und glaub mir – dieses Gefühl ist unbeschreiblich. ♡  

Kennenlerngespräch

Let's go on our first date!

In unserem ersten, komplett kostenlosen und unverbindlichen, Kennenlerngespräch schauen wir uns erstmal deine derzeitigen Herausforderungen und Anliegen an. Wo stehst du gerade? In welchem Lebensbereich kommst du einfach nicht in deine volle Kraft?

 

Genauso lenken wir deine Aufmerksamkeit auch dorthin, wo diene Reise hingehen soll.
Was möchtest du erreichen?

Wie möchtest du dich fühlen? Was sind deine großen Träume und Wünsche?

Nach unserem Gespräch gehen wir beide nochmal in uns, spüren hinein und entscheiden dann, ob wir ein Stück deines Weges gemeinsam gehen wollen.

Virtuell / vor Ort

Wenn du den Ruf in dir verspürst, gerne mit mir arbeiten zu wollen, sollten uns weder Raum noch Zeit aufhalten. 

Und genau aus diesem Grund können wir deine Mental Clearing-Sessions gerne online via Zoom abhalten, wodurch wir in unserer Zusammenarbeit komplett ortsunabhöngig und flexibel sind.

In meiner Praxis in Leobersdorf (Niederösterreich) begleite ich dich auch gerne vor Ort auf deinem Weg in deine Mitte. ♡  

Im Prinzip unterscheidet sich zwischen den beiden Varianten nichts, außer dass wir bei deinem 

 Prozess vor Ort auch die Kinesiologie miteinbeziehen können, wenn du das möchtest.

Die Möglichkeiten

Let's get the party started!

Nachdem du dich entschieden hast, stehen dir mehrere Möglichkeiten offen:

  • Mental Clearing Einzelsessions, die nach jeder Session abgerechnet werden 

  •  Ein Paket von 4 Monaten manawa Mental Clearing mit fünf 1:1 Sessions

  • Ein Paket von 6 Monaten manawa Mental Clearing mit acht 1:1 Sessions

Je nachdem wo du gerade stehst, schauen wir während unseres Kennenlerngesprächs, welche Variante denn am meisten Sinn macht und womit du dich am wohlsten fühlst.

Ein exemplarischer Mental Clearing - Prozess

  • Im ersten Schritt geht's um dein eigentliches Ziel, denn wenn ein Kapitän nicht weiß, welches Ufer er ansteuern soll, ist kein Wind der richtige: Was will ich (nicht), wie sieht mein absoluter Traumzustand aus, was möchte ich erreicht haben, wo möchte ich stehen?

  • Damit dein Gehirn sich auch auf die neue Segelroute einstimmen kann, gilt es herauszufinden, welche förderliche Einstellung dir dabei behilflich sein könnte: Wie müsste ich denken, welche Einstellung müsste ich haben, dass ich das vorhin definierte Ziel erreichen kann?

  • Dann geht's ans Trainieren und verinnerlichen des neuen Gedankens – denn wie vorhin erwähnt lernt dein Gehirn nur durch Wiederholung.

  • Doch hin und wieder kann es sein, dass ein kleiner Matrose hinten im Schiff aufspringt und schreit "Nein, das kann ich nicht!" Von diesen Matrosen gibt's mehrere, die dir mit voller Überzeugung sagen, warum du dein Ziel nicht erreichen kannst. Spannenderweise bekommst du das bewusst oft gar nicht mit. Deshalb setzt du dich mit jedem einzelnen dieser Matrosen an den Tisch, widmest dich dadurch deinen hinderlichen Glaubenssätzen und strukturierst/transformierst diese um.

  • Im letzten Schritt geht es dann noch um die Integration in deinen Alltag.

Und da dieser Prozess doch eine Reise ist, würd es mich sehr freuen, dich dabei begleiten zu dürfen.

Newsletter

Rechtliches

Impressum    

Datenschutz

© 2021 Tanja Rauch | manawa